Dortmund Kreativ digitales Talkformat

Digitale Veranstaltung, Talkformat

Für Dortmund Kreativ, die Stabsstelle Kreativquartiere der Stadt Dortmund, haben wir ein digitales Talkformat produziert, das sich in mehreren Folgen mit Themen der Dortmunder Kreativwirtschaft befasst.

DORTMUND KREATIV Talks ist das neue Interviewformat für die Dortmunder Kultur- und Kreativwirtschaft. Das Format macht auf wertschätzende Art Akteure der Kultur- und Kreativwirtschaft und deren Projekte sichtbar, ist Fachtalk und Menschenformat zugleich. Schwerpunkte und Themen der Interviews sind persönliche Werdegänge sowie Erfahrungen und Herausforderungen der jeweiligen Gäste, aktuelle Projekte und Zukunftsthemen.

(Quelle: Dortmund Kreativ)

Die eingeladenen Gäste kommen an einem „runden“ Tisch zusammen und diskutieren mit den Moderator*innen von Dortmund Kreativ über Perspektiven, Aus- und Rückblicke, Möglichkeiten und reflektieren die Dortmunder Kreativszene. Anekdoten und spannenden Einblick hinter die Kulissen der Kreativen machen das Talkformat nicht nur für Dortmunder Kolleg*innen interessant.

Die Talks haben einen einheitlichen, klaren, modernen Stil. Aufgenommen aus verschiedenen Kameraperspektiven bieten die Videos vielfältige Blickwinkel auf die Protagonist*innen der Talks. Jeder Talk erhält eine eigene Farbgebung, um sich optisch von den anderen Themen abzugrenzen. Insgesamt bieten die einzelnen Talks einen einheitlichen Look mit einem hohen Wiedererkennungswert für das Programm.

Dortmund Kreativ Talk Nr. 1

Der erste Talk wurde bereits veröffentlicht und befasst sich mit dem Thema: Das gesunde Maß von analog und digital in der Musikwirtschaft.

Gäste:
Michael Lohrmann – Gründer und Kopf der Magazine VISIONS, Galore und MINT
Sascha Hoffmann – Geschäftsführer und Inhaber der Musikmarketing – und Musikpromotion – Agentur DIE 4MA und
David Bartelt – Sänger und Gitarrist der Dortmunder Band LOBBY BOY